Aktuell | 19.02.2016


Nominierung "Großer Preis des Mittelstandes" 2016


Wertschätzung von Kunden, Partnern und Mitarbeitern sorgt für die Nominierung für den "Großen Preis des Mittelstands".


Die Vitaserv AG ist für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert. Bundesweit werden hervorragende Unternehmen aus dem Mittelstand mit diesem begehrten Preis ausgezeichnet.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung würdigt mit dem Preis nicht nur die betriebswirtschaftliche Leistung von Unternehmen, sondern auch die Leistung des Unternehmens in der Gesamtheit als Teil der Gesellschaft. Die Unternehmen können sich dabei nicht selbst bewerben, sondern werden von Dritten nominiert.

"Dass wir es nun schon das vierte Jahr in Folge auf die Nominierungsliste geschafft haben, bestätigt uns, dass unsere Bemühungen von Kunden, Mitarbeitern und Partnern wahrgenommen und wertgeschätzt werden." formuliert die Vorstandsvorsitzende Frau Uta Eis den Erfolg treffend.

Ziele der Oskar-Patzelt-Stiftung sind die Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit nach dem Motto "Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft - Mehr Arbeitsplätze" und Respekt, Achtung und Anerkennung unternehmerischer Tätigkeit und unternehmerischer Tugenden.

Gern informieren wir sie an dieser Stelle neu zu den weiteren Entwicklungen im Wettbewerb.